KALI – STIRB UND WERDE – TRANSFORMATION
1. April 2018
SARASWATI – Göttin der Weisheit und der Künste
2. August 2018
Alle anzeigen

Kali: Ich lebe im Herzschlag der Gegenwart.

>>Kali verkörpert „Mutter Natur“ als eine der vielen Erscheinunsformen Gottes und ist die Herrscherin der Zeit. Alles entsteht in der Muttergöttin, die Leben schenkt und es wieder nimmt. Kala bedeutet in Sanskrit „Zeit“, aber auch „Tod“. Denn Kali erschlägt alle Feinde der Selbsterkenntnis: unser Ego, Gefühle von Schuld, Angst, Hass und Gier. Deren abgeschlagene Köpfe und Arme hängt sie als Schmuck und Siegestrophäe an ihren Körper.

Als Kali einst auf dem Schlachtfeld in Raserei verfiel, war Shiva der Einzige, der sie bremsen konnte. Er legte sich ihr in den Weg und erlaubte ihr, so lange auf seinem Körper zu tanzen, bis sein Geist der unendlichen Liebe sie erfüllte und ihre Raserei so ein Ende hatte. Kalis Tanz auf Shiva symbolisiert die vollkommene Einheit der Schöpfung: Auf Shiva, dem Symbol der Unendlichkeit, tanzt die Ewige Mutter und erschafft Leben.

Kali´s Botschaft lautet: Wach auf! Komm in die Gegenwart! Es gibt immer nur dieses eine „Jetzt“.

Kali, die Mutter der Transformation, ist eine kämpferische Göttin, die das Böse mit ihrem Säbel erbarmungslos bekämpft. Sie lehrt dich wirkliches Leben, indem sie immer wieder deine Lebensplanungen auflöst. Gerade wenn du glaubtest, alles geordnet und für die Zukunft vorbereitet zu haben, blickst du in Kalis lachende Augen. „Jetzt!“ schreit sie und ihr Säbel fährt nieder auf die Illusion, dass dein äußeres Leben sicher sei. Kali bekämpft dein Ego, sie erschlägt es immer wieder neu und tanzt auf seinen Köpfen. Denn für unser Ego, das beständig um Aufmerksamkeit kämpft, ist die Präsenz im Augenblick der Tod.

Die einzige Sicherheit, die du hast, ist die, im gegenwärtigen Augenblick zu leben. Mag Kali noch so grausam für unser Ego erscheinen, für unser wahres Selbst ist sie die liebende Mutter. Denn sie tötet unseren Wahn, dass wir kleine, isolierte Persönlichkeiten wären. Ihre zwei offenen und gebenden Hände versprechen uns: „Eure wahren Wünsche erfülle ich.“

Kali vebindet dich mit dem großen Geheimnis der Gegenwart: Dein Leben ist ein einziger großer Augenblick! Befreie dich von der Sklaverei durch Uhr und Kalender! Folge deinem inneren Rhythmus! Wenn du Kali dein Ego erschlagen lässt, zerstört sie deine engen Vorstellungen von Zukunft und Vergangenheit. Erlöst kannst du eintreten in den großen Augenblick deiner Lebenszeit. Hier erfährt du endlose Liebe und bist angekommen: Dieses „Jetzt“ ist deine Ewigkeit. <<

~ Isabel Arés, Orakel der indischen Götter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × fünf =